Gebäudereinigung - Bürogebäude

Die regelmäßige Reinigung, auch Unterhaltsreinigung genannt, wird hauptsächlich innerhalb von Gebäuden durchgeführt. Für die tägliche Reinigung in Büros kommt zum Beispiel das Säubern sämtlicher Tische, Türgriffe, Glasfächen, Lichtschalter, Computer, Monitore und Telefone in Frage. Dazu könnte noch das Staubsaugen der Bodenflächen und die Entsorgung von Müll und Altpapier kommen. In sanitären Einrichtungen werden WCs, Waschbecken, Armaturen, Spiegel sowie der Boden gereinigt. Wichtig ist auch die Reinigung von Küchen. Hier werden Mobiliar, Küchengeräte und der Fußboden gereinigt. Viele Firmen kümmern sich auch um den Abwasch des Geschirrs oder um das Ein- und Ausräumen des Geschirrspülers. Eher monatlich erfolgt die Reinigung von Schranktüren, Regalen, Lampen, Heizkörpern, Türen, Wänden und Decken. In sanitären Räumlichkeiten werden zusätzlich auch die Fliesen gereinigt. Teppiche können nass und trocken gereinigt werden. Dazu gehört also nicht nur das Staubsaugen, sondern bei Bedarf auch die Fleckentfernung und das Shampoonieren. Das Trockenreiningen ist allerdings auch sehr effektiv und hat den Vorteil, dass der Teppich gleich nach der Beendigung der Arbeiten wieder begangen werden kann.